Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Steve Beyermann übernimmt Leitung des IT-Bereichs bei Austrian Airlines

Unternehmen

• IT-Manager aus den eigenen Reihen wird Bereich künftig leiten
• Bisheriger IT-Chef Stefan Matzelle übernimmt neue Herausforderung außerhalb Lufthansa Group

Steve Beyermann (31) übernimmt mit 1. Jänner 2021 die Leitung des Bereichs IT Management bei Austrian Airlines. Beyermann ist seit zehn Jahren in unterschiedlichen Funktionen im IT Bereich der Lufthansa Group tätig, davon die letzten drei Jahre bei Austrian Airlines. Der derzeitige Austrian Airlines IT-Chef, Stefan Matzelle (51), der über 18 Jahre Teil des Konzerns war – davon die letzten vier Jahre bei Austrian Airlines – verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um eine neue berufliche Herausforderung außerhalb des Konzerns anzunehmen.

Austrian Airlines CEO Alexis von Hoensbroech: „Ich freue mich, dass wir mit Steve Beyermann einen fachlich äußerst kompetenten jungen Manager aus den eigenen Reihen für die Leitung dieses für die Zukunft so wichtigen Bereichs gewinnen konnten.“

Steve Beyermann (31) startete seine Karriere nach nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik 2011 bei der Lufthansa Group als IT Consultant und Projektleiter bei Lufthansa Systems. 2014 übernahm er die Büroleitung des Lufthansa CIO und führte parallel dazu verschiedene IT-Projekte, wie beispielsweise die Entwicklung des zukünftigen Arbeitsplatzmodells der Lufthansa Group. 2017 wechselte er im Rahmen seiner konzernweiten Verantwortung zu Austrian Airlines nach Wien und baute hier das Center of Excellence „Digital Workplace“ auf, das die Themen rund um den digitalen Arbeitsplatz für die gesamte Lufthansa Group verantwortet und steuert.

Ihre Ansprechperson für Rückfragen:

Pressestelle
Telefon +43 (0)5 1766-11231
media.relations@austrian.com
http://www.austrianairlines.ag/Press/