Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Austrian Airlines landet in der Wiener Innenstadt

Unternehmen

• Fluglinie eröffnet Pop Up Store in der Taborstraße
• Von der Badeente, über „Servus“-Gesichtsmasken bis zum Flugzeugmodell

Ab sofort sind die beliebten Airline-Artikel auch in der Wiener Innenstadt zu kaufen. Nach dem erfolgreichen Relaunch des Online Jet Shops https://jetshop.austrian.com/ im Herbst 2019 vertreibt der österreichische Flag-Carrier seine rot-weiß-rote Markenware in Kooperation mit „strictly HERRMANN“ in der Taborstraße 5, 1020 Wien. Öffnungszeiten: Mo-Fr 11:00-18:00 und Sa 10:00-16:00.

„Nachdem am Flughafen Wien leider coronabedingt die Passagiere fehlen, haben wir kurzfristig entschieden, in der Wiener Innenstadt zu landen“, erklärt Amir Aghamiri, „Marken-Chef“ bei Austrian Airlines. „Wir wollen den Pop Up Store zumindest bis zum Weihnachtsgeschäft geöffnet halten“, so Aghamiri weiter.

Während online eher die Puma-Sneaker (54,95 €) und die Flugzeugmodelle (ab 31,95 €) nachgefragt werden, entwickeln sich in der Innenstadt die Gesichtsmasken (14,90 €) und die Badeente (Preis: 6,95 €) zum Verkaufsschlager.

Die Entwicklung der bekannten Badeente hat die Fluglinie eigentlich ihren Vielfliegern zu verdanken. Die sogenannten „HONs“ (HON Circle Member, ab 600.000 Flugmeilen) sammelten auf ihren weltweiten Reisen Badeenten und hinterlegten sie aufgereiht am eigenen HON-Zugang am Wiener Flughafen. Irgendwann wollten sie dann auch eine AUA-Ente.

Ihre Ansprechperson für Rückfragen:

AUSTRIAN AIRLINES
Pressestelle
Telefon: +43 (0)5 1766-11231
media.relations@austrian.com
http://www.austrianairlines.ag/Press/