Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Austrian Airlines fliegt im Sommer zu mehr Ferienzielen

Reiseziele

• 10 weitere Urlaubsdestinationen wieder im Flugplan
• Klassische Ziele für den Strandurlaub in Griechenland, Italien und Spanien
• „Freuen uns, dass wir unser Urlaubsangebot weiter ausbauen können“, sagt CCO Andreas Otto

Austrian Airlines nimmt weitere Urlaubsdestinationen in den Sommerflugplan auf. Bereits seit Anfang August sind die griechischen Ziele Kalamata, Preveza, Skiathos und Skiros wieder im Flugplan dabei. Sardinien ist mit Cagliari und Olbia, Sizilien mit Catania ebenfalls ab August Teil des Programms von Austrian Holidays. Zudem fliegt Österreichs Heimatairline auch wieder nach Ibiza. Alle Flüge finden einmal pro Woche immer samstags oder sonntags statt.

Ab September fliegt Austrian Airlines zudem jeden Samstag auf die Kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa. Insgesamt nimmt Österreichs Heimatairline somit 10 Urlaubsdestinationen wieder in das Sommerprogramm auf. Diese und weitere Ferienflüge sind auf der Austrian Holidays Website und im Reisebüro buchbar.

„Unsere Urlaubscharter von Austrian Holidays haben schon in der Vergangenheit gut funktioniert, vor allem im Sommer. Wir freuen uns, dass wir dieses Angebot in Zusammenarbeit mit unseren Touristik-Partnern in Österreich jetzt weiter hochfahren können“, sagt Austrian Airlines CCO Andreas Otto.

Auf der Austrian Airlines Website finden Passagiere den aktuellen Austrian Airlines Flugplan sowie Informationen zu den Themen Reisen in Zeiten von Corona, Maskenpflicht oder Umbuchungsregelungen. Die Angaben werden laufend ergänzt. Auf dem neuen Austrian Infohub finden Passagiere zudem die aktuellen Einreisebestimmungen für ihre jeweilige Destination.

Ihre Ansprechperson für Rückfragen:

AUSTRIAN AIRLINES
Pressestelle
Telefon: +43 (0)5 1766-11231
media.relations@austrian.com
http://www.austrianairlines.ag/Press/