Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Corona Update: Temporäre Flugbetriebseinstellung bei Austrian Airlines bis 7. Juni verlängert

Unternehmen

• Betriebspause für eine weitere Woche
• Neustart im Juni in Prüfung

Aufgrund der weltweiten Reisebeschränkungen infolge der Corona Pandemie ist die Nachfrage nach Flugreisen weiterhin gering. Die österreichische Bundesregierung hatte gestern angekündigt, die Grenzen mit Deutschland und eventuell anderen Ländern ab 15. Juni wieder zu öffnen. Austrian Airlines hat sich daher entschieden, die Einstellung des regulären Flugbetriebs um zumindest eine weitere Woche, von 31. Mai bis 7. Juni, zu verlängern. Ein Neustart im Verlauf des Monat Juni wird geprüft.

„Wenn die Nachfrage stimmt und die Reisebeschränkungen fallen, wollen wir auch wieder fliegen“, sagt Austrian Airlines Chief Commercial Officer Andreas Otto.

Informationen über Umbuchungsmöglichkeiten und Kulanzregelung für Passagiere können auf www.austrian.com nachgelesen werden.

Ihre Ansprechperson für Rückfragen:

AUSTRIAN AIRLINES
Pressestelle
Telefon: +43 (0)5 1766-11231
media.relations@austrian.com
http://www.austrianairlines.ag/Press/