Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Pistenerneuerung Flughafen Salzburg: Austrian Airlines erhöht Zugangebot zwischen Salzburg Hauptbahnhof und Flughafen Wien

Sonstiges

• Airport Salzburg wegen Pistenerneuerung bis Ende Mai 2019 für Flugverkehr gesperrt
• Bis zu 30 tägliche AIRail-Zugverbindungen zwischen Salzburg Hauptbahnhof und dem Flughafen Wien
• Angebot gilt bis eine Woche nach der Pistensperre

Die Piste des Flughafen Salzburg wird ab heute bis Ende Mai 2019 erneuert, der Flugverkehr in dieser Zeit komplett eingestellt. Austrian Airlines bietet deswegen verstärkt Reisemöglichkeiten mit dem Zug zwischen Salzburg Hauptbahnhof und dem Flughafen Wien an. Das bestehende Angebot in Kooperation mit den ÖBB – AIRail – wird bis eine Woche nach der Pistensperre von 3 auf bis zu 30 tägliche Zugverbindungen verzehnfacht. Somit wird zwischen 5:00 und 20:30 Uhr jede Stunde ein Railjet mit Austrian Airlines Flugnummer zwischen Salzburg und Wien fahren.

Austrian Airlines Kunden genießen dabei diverse Vorteile, wie zum Beispiel eine garantierte Anschlussverbindung, egal ob die Weiterreise mit dem Flugzeug oder mit der Bahn erfolgt. Das bedeutet, dass bei einer unerwarteten Verspätung des Zuges oder Fluges die Passagiere automatisch auf eine alternative Verbindung umgebucht werden, falls sie ihren Anschluss nicht schaffen. Business Class Passagiere reisen im Zug in der 1. Klasse und haben außerdem freien Zugang zur ÖBB Lounge vor der Abfahrt. Zudem können im Zuge des Miles & More Programms auch bei AIRail Meilen gesammelt werden. Zuletzt gibt es auch einen Catering Voucher, einlösbar im ÖBB Speisewagen. Die Fahrzeit vom Hauptbahnhof Salzburg bis zum Flughafen Wien beträgt 2:49 Stunden.

Ihre Ansprechperson für Rückfragen:

AUSTRIAN AIRLINES
Leonhard Steinmann
Telefon +43 (0)5 1766-11234
leonhard.steinmann@austrian.com
http://www.austrianairlines.ag/Press/