Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Sommerflugplan 2019: Austrian Airlines fliegt öfter nach Paris, Amsterdam und Kopenhagen

Reiseziele

• Starke Frequenzaufstockungen auf drei europäischen Routen
• „Weitaus beste Anbindung auf diesen Strecken“, sagt CCO Andreas Otto
• Änderungen gelten für Flüge ab dem 1. Mai 2019

Austrian Airlines wird im kommenden Sommerflugplan – neben den bereits bekannten Aufstockungen vor allem nach Deutschland – weitere europäische Destinationen verstärkt anfliegen. Paris wird 12 Mal öfter verbunden als im Sommerflugplan 2018. Insgesamt wird Österreichs Homecarrier somit 39 Mal pro Woche in Richtung „Stadt der Liebe“ abheben.

Amsterdam erhält eine zusätzliche Verbindung pro Tag und somit sieben Flüge mehr pro Woche. Insgesamt hat Austrian Airlines in diesem Sommer somit 34 wöchentliche Verbindungen nach Amsterdam im Programm.

Auch Kopenhagen darf sich über vier zusätzliche Flüge pro Woche freuen. Insgesamt bietet Austrian Airlines somit 31 wöchentliche Verbindungen auf der Strecke Wien-Kopenhagen. Die angeführten Änderungen gelten für Flüge ab dem 1. Mai 2019 und sind ab heute buchbar.

„Wir sehen auf diesen Strecken eine hohe Nachfrage nach echtem Qualitätsangebot“, sagt Austrian Airlines Vorstandsmitglied und CCO Andreas Otto. „Austrian Airlines bietet auf diesen Strecken die weitaus beste Anbindung an.“

Ihre Ansprechperson für Rückfragen:

AUSTRIAN AIRLINES
Leonhard Steinmann
Telefon +43 (0)5 1766-11234
leonhard.steinmann@austrian.com
http://www.austrianairlines.ag/Press/