Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Mit Walzer im Gepäck durch Europa: Wiener Johann Strauss Orchester übernimmt Namenspatronanz für Embraer-Jet der Austrian Airlines

Sonstiges

• Boarding-Musik stammt seit September 2017 vom Wiener Traditionsorchester
• Embraer-Jet OE-LWO trägt Schriftzug „Wiener Johann Strauss Orchester“

Wo auch immer auf der Welt Passagiere bei Austrian Airlines an Bord gehen, werden sie mit Klängen des österreichischen Walzerkönigs Johann Strauss (Sohn) und Werken anderer heimischer Komponisten begrüßt. Seit September 2017 stammt die Boarding- und Deboarding-Musik der gesamten Austrian Flotte unter anderem vom Wiener Johann Strauss Orchester. Bereits seit über 20 Jahren besteht eine enge Verbindung zwischen Austrian Airlines und dem bekannten Orchester, dessen musikalische Heimat der Goldene Saal des Wiener Musikvereins ist.

Austrian Airlines fliegt die Musiker des Wiener Johanns Strauss Orchesters seit Jahrzehnten zu den berühmten Konzerthäusern dieser Welt. Das Orchester hat zudem bereits CDs eigens für die heimische Fluglinie produziert. Auch im Langstrecken Inflight Entertainment System der Airline finden Passagiere seit 2018 Musikstücke der Strauss-Spezialisten sowie den TV-Mitschnitt des Jubiläumskonzertes von 2016. Mit der Übernahme der Namenspatronanz für den Embraer-Jet mit der Kennung OE-LWO ist das Wiener Johann Strauss Orchester nun nicht nur in der Kabine zu hören sondern auch mit dem Namenszug am Flugzeug zu sehen.

„Jedes Jahr genießen mehr als drei Millionen Austrian Airlines Passagiere alleine auf der Embraer-Flotte die Boarding-Musik des Wiener Johann Strauss Orchesters. Nun ist das Ensemble auch auf mehr als 90 europäischen Flughäfen sichtbar, die wir mit unseren Embraer-Jets auf der Kurz- und Mittelstrecke anfliegen“, so Rudolf Buchsteiner, Austrian Airlines Embraer-Flottenchef.

„Seit über 20 Jahren verbreiten wir mit Unterstützung der Austrian Airlines die wunderbare Musik der Familie Strauss in der ganzen Welt. Von Amerika, über den Nahen Osten bis nach Japan hat uns unsere österreichische Fluglinie immer sicher ans Ziel gebracht. Es freut uns ganz besonders, dass wir diese enge Partnerschaft mit der Übernahme einer Namenspatronanz weiter festigen konnten. Das Wiener Johann Strauss Orchester dankt der Austrian Airlines für diese erfolgreiche Zusammenarbeit „Made in Austria“, so Prof. Walter Reitbauer, Obmann und Geschäftsführer des Wiener Johann Strauss Orchesters.

Ihre Ansprechperson für Rückfragen:

AUSTRIAN AIRLINES
Marleen Pirchner
Telefon +43 (0)5 1766-11254
Fax +43 (0)5 1766-511254
marleen.pirchner@austrian.com
http://www.austrianairlines.ag/Press/