Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Austrian Airlines erhöht Anzahl der Flüge nach Tel Aviv

Reiseziele

• Im Sommerflugplan 2018 bis zu 4 zusätzliche Flüge pro Woche von Wien nach Tel Aviv
• Bis zu 11 zusätzliche Flüge pro Woche im Winterflugplan 2018/19
• Weitere Aufstockung der Kapazitäten wird geprüft

Mit Start des Sommerflugplans am 25. März 2018 fliegt Austrian Airlines 18 Mal pro Woche von Wien nach Tel Aviv. Das sind bis zu 4 zusätzliche Verbindungen pro Woche im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im Winterflugplan 2018/19 erhöht der heimische Carrier die Kapazitäten noch weiter: Bis zu 21 Mal pro Woche wird Austrian Airlines von Wien in die israelische Metropole am Mittelmeer fliegen – eine Verdoppelung der Flüge im Vergleich zum Winterflugplan 2017/18. Ob das Flugangebot von Wien nach Tel Aviv weiter aufgestockt wird, ist derzeit noch in Prüfung.

„Tel Aviv ist eine wichtige Destination für uns – nicht nur als Direktverbindung, sondern auch für den Transferverkehr“, erklärt Austrian Airlines CCO Andreas Otto. „Durch diese zusätzlichen Kapazitäten stärken wir auch unsere Langstreckenverbindungen, zum Beispiel in die USA.“