Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Ab morgen: Umbau der Austrian Airlines Lounges am Flughafen Wien

Sonstiges

• Austrian Lounges erhalten neues Design mit Fokus auf Österreich und Individualität
• Renoviert werden alle drei Business Class Lounges und die beiden Senator Lounges
• Umbau soll ab dem Frühjahr 2018 abgeschlossen sein

Ab morgen, 13. Dezember, startet der Umbau der Austrian Lounges am Flughafen Wien. Alle drei Austrian Business Class und die beiden Senator Lounges erhalten ein neues Erscheinungsbild mit Fokus auf den Themen Österreich und Individualität. „Wir wollen Österreich und den typischen Charme von Austrian Airlines in den Lounges am Flughafen Wien für unsere Passagiere spürbar machen,“ erklärt Jürgen Jungbluth, Senior Manager Product Management, Ground-, Lounge- & Digital Product. Neben maßangefertigten Möbeln aus Österreich, einem neuen Textilkonzept mit individuell designten Teppichen und Vorhängen kommen auch Ausschnitte von Bildern österreichischer Künstler zum Einsatz. Highlight der Renovierung werden „echte“ Bäume in den Senator Lounges sein.

Der Umbau der Lounges wird schrittweise erfolgen. Es wird sich jeweils eine Lounge im Umbau befinden, sodass alle anderen in der Zwischenzeit weiterhin von den Passagieren genützt werden können. Ab dem Frühjahr 2018 werden die Austrian Lounges dann im neuen Österreich-Feeling erstrahlen.