Zurück zur Übersichtsseite

Erste Boeing 767 mit Premium Economy Sitzen ausgestattet

Unternehmen

• Insgesamt werden 252 Premium Economy Sitze in zwölf Langstreckenflugzeuge eingebaut
• Hoher Reisekomfort durch mehr Beinfreiheit, zusätzlichem Service und mehr Freigepäck
• Gesamter Umbau der Austrian-Langstreckenflotte bis Frühjahr 2018 abgeschlossen

Nach erfolgreichem Einbau und der Genehmigung der Behörden ist heute das erste Austrian Langstrecken-Flugzeug vom Typ Boeing 767 unter der Kennung OE-LAT mit den neuen Sitzen der Premium Economy Class zum offiziellen Erstflug von Wien nach Chicago abgehoben. Die Premium Economy Class wird in der ersten umgebauten Maschine für insgesamt 18 Passagiere Platz bieten. Fluggäste werden ab Frühjahr 2018 in den Genuss der neuen Reiseklasse kommen. Bis dahin werden in alle zwölf Langstreckenflugzeuge insgesamt 252 neue Sitze eingebaut.

Herzstück der neuen Reiseklasse ist der neue Sitz, der den Fluggästen im Vergleich zur Economy Class mehr Komfort auf ihrer Reise bietet. Bis zum Abschluss des gesamten Umbaues und Start der Premium Economy Class mit all ihren Vorzügen im kommenden Frühjahr können sich Austrian Passagiere aber bereits den bequemeren Sitz ab 99,- Euro pro Strecke sichern. Aktuell werden Austrian Airlines Flugbegleiter sukzessive auf das neue Premium Economy Class Produkt geschult.

Die neue Premium Economy Class im Überblick:

• Neuer Sitz mit breiter Sitzfläche und großzügigem Sitzabstand

• Fußstütze ab der zweiten Reihe bzw. Beinauflage mit integrierter Fußstütze in der 1. Reihe

• Immer eine eigene Mittelarmlehne mit ausklappbarem Tisch und Cocktailtischchen

• 12-Zoll-Monitor mit Fernbedienung für das Bordunterhaltungssystem

• Eigene Steckdose und USB-Anschluss am Sitz

• 2 x 23 kg Freigepäck

• Hochwertiges Speisenangebot mit Menükarte

• Welcome Drink

• Kulturbeutel mit nützlichen Reise-Accessoires


Austrian Airlines
Austrian Airlines ist Österreichs größte Fluggesellschaft und betreibt jährlich ein weltweites Streckennetz von rund 130 Destinationen. In Zentral- und Osteuropa ist das Streckennetz mit 35 Destinationen besonders dicht. Der Heimatflughafen Wien ist durch seine günstige geografische Lage im Herzen Europas eine ideale Drehscheibe zwischen Ost und West. Austrian Airlines ist Teil des Lufthansa Konzerns, dem größten Airline Verbund Europas sowie Mitglied der Star Alliance, dem ersten weltumspannenden Verbund internationaler Fluggesellschaften. Weitere Informationen finden Sie unter www.austrian.com oder folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube oder myAustrianBlog.
 
Eigentümer, Herausgeber, Vervielfältiger: Austrian Airlines AG, Corporate Communications, media.relations@austrian.com. Die Angaben zur Offenlegung gemäß §§ 24 und 25 Mediengesetz sind unter www.austrian.com auffindbar.