Zurück zur Übersichtsseite

Austrian Airlines eröffnet am Flughafen Wien eine Priority Check-in Zone für Premium Kunden

Service, Produkt, Awards

• Kurze Wege und rasches Einchecken mit dem Priority Check-in für Premium Kunden im Terminal 3 des Flughafen Wien
• Eigener Bereich auf über 300m² mit insgesamt zehn Senator und Business Class Schaltern – gemeinsam mit Flughafen Wien errichtet
• Priority Zone verbindet Check-in Service, aber auch Ticket- und Übergepäcksschalter in zentraler Lage

Austrian Airlines eröffnet heute am Flughafen Wien eine eigene Priority Check-in Zone für Premium Kunden. In der über 300m² Zone stehen Senatoren, Star Gold Karteninhabern und Business Class Passagieren in einem abgetrennten Bereich insgesamt zehn Senator und Business Class Schalter zur Verfügung. Die Priority Zone bietet Business Class Passagieren und Vielfliegern klare Vorteile: Kurze Wege und rasches Einchecken ist ab sofort möglich, denn über die Priority Zone erreichen sie die Bordkarten- und Sicherheitskontrolle auf kürzestem Weg mittels direktem Zugang zu den Fast Lanes.

Durch die Nähe zu den Austrian Ticket- und Übergepäckschaltern verbindet die Priority Zone alle relevanten Check-in Bereiche in zentraler Lage.

Die neue Priority Check-in Zone befindet sich im Abflugareal am Terminal 3 und präsentiert sich mit einer weißen, stromlinienförmigen Hülle mit Zitaten aus der Welt des Fliegens sowie aerodynamisch gedrehten Lamellen. Im Inneren finden sich barocke österreichische Ornamente modern inszeniert wieder. Errichtet wurden die neuen Check-in-Schalter in Zusammenarbeit mit dem Flughafen Wien.