Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Austrian Airlines streicht Dubai als Destination aus ihrem Netzwerk

Reiseziele

• Hintergrund: Überkapazitäten
• Neue Destinationen Miami, Mauritius und Sri Lanka ab Oktober

Austrian Airlines wird Dubai nicht mehr direkt anfliegen. Passagiere der Lufthansa Group können die Großstadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) zukünftig über Frankfurt, Zürich oder München erreichen. Die in den letzten Jahren aufgebauten Überkapazitäten mit bis zu 800 angebotenen Sitzen pro Tag führten zu einem harten Preiswettbewerb, der die Strecke Wien-Dubai für Austrian Airlines unwirtschaftlich macht.

Austrian fliegt seit 1996 in die größte Stadt der Arabischen Emirate. Der letzte Flug mit OS-Flugnummer wird am 13. September 2015 von Wien nach Dubai bzw. am 14. September 2015 von Dubai nach Wien durchgeführt.

„Die Strecke Wien-Dubai ist für uns leider unwirtschaftlich geworden. Die frei werdenden Kapazitäten setzen wir ab Oktober für neue, attraktive Strecken wie Miami, Mauritius und Colombo in Sri Lanka ein“, sagt Austrian CCO Andreas Otto.

Ab 16. Oktober 2015 wird die Austrian Airlines fünf Mal pro Woche Miami in den USA anfliegen. Ab 27. Oktober 2015 wird Austrian Airlines jeweils dienstags in die Hauptstadt Sri Lankas, nach Colombo, fliegen. Und ab 29. Oktober 2015 geht es mit Austrian Airlines auch bis zu zweimal wöchentlich nonstop nach Mauritius.

Austrian Airlines ist Österreichs größte Fluggesellschaft und betreibt ein weltweites Streckennetz von rund 130 Destinationen. In Zentral- und Osteuropa ist das Streckennetz mit 40 Destinationen besonders dicht. Der Heimatflughafen Wien ist durch seine günstige geografische Lage im Herzen Europas eine ideale Drehscheibe zwischen Ost und West. Austrian Airlines ist Teil des Lufthansa Konzerns, dem größten Airline Verbund Europas sowie Mitglied der Star Alliance, dem ersten weltumspannenden Verbund internationaler Fluggesellschaften. Weitere Informationen finden Sie unter www.austrian.com oder folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, YouTube oder red blog.

Eigentümer, Herausgeber, Vervielfältiger: Austrian Airlines AG, Corporate Communications, public.relations@austrian.com. Die Angaben zur Offenlegung gemäß §§ 24 und 25 Mediengesetz sind unter www.austrian.com auffindbar.