Seiteninhalt

Zurück zur Übersichtsseite

Austrian Airlines fliegen wieder nach Bagdad

Reiseziele

• Erstflug nach Bagdad ist vor wenigen Minuten gelandet
• Nach 21 Jahren landet Austrian wieder in Bagdad
• Austrian Airlines fliegen drei Mal pro Woche von und nach Bagdad

Austrian Airlines haben heute nach 21 Jahren die Flugverbindung von Wien nach Bagdad wieder aufgenommen. Die österreichische Fluglinie ist damit die erste westeuropäische Netzwerk-Airline, die in die irakische Hauptstadt fliegt und eröffnet mit Bagdad - neben Erbil - die zweite Destination im Irak. Austrian Airlines hatten die Strecke Wien-Bagdad ursprünglich bereits im Jahr 1982 im Flugprogramm, mussten sie aber aufgrund der Kuwait-Krise im Jahr 1990 einstellen.

Austrian Vorstand Peter Malanik, der heute an Bord des Erstfluges von Wien nach Bagdad war: “Wir freuen uns, dass wir wieder zurück in Bagdad sind und wir nach 21 Jahren unseren Kunden wieder eine regelmäßige Verbindung zwischen Wien und der irakischen Hauptstadt anbieten können.“ Austrian Airlines fliegen drei Mal pro Woche von Wien nach Bagdad.

Austrian Airlines fliegen die Strecke Wien-Bagdad-Wien wie folgt:
Flugplan Wien-Bagdad-Wien (Lokalzeiten)
Wien - Bagdad                        Flugtage                            Abflug              Ankunft
OS 827                     Mittwoch, Freitag, Sonntag               10.00 Uhr         15.00 Uhr
Bagdad – Wien
OS 828                     Mittwoch, Freitag, Sonntag               16.00 Uhr         19.30 Uhr

Pioniere im Nahen Osten
Austrian Airlines sind Pioniere im Nahen Osten: Austrian Airlines fliegen bereits seit Dezember 2006 als erste westeuropäische Airline in den Nordirak und haben ihre Präsenz vor Ort kontinuierlich ausgebaut. Im Sommer 2011 fliegen Austrian Airlines sechs Mal pro Woche nach Erbil.

Flugplan Wien – Erbil – Wien (Lokalzeiten)
Wien - Erbil                            Flugtage                             Abflug               Ankunft
OS 829                          Täglich außer Sonntag                10.10 Uhr          14.15 Uhr
Erbil – Vienna
OS 830                          Täglich außer Sonntag                16.05 Uhr          19.10 Uhr

Mit der zusätzlichen Verbindung nach Bagdad bieten Austrian Airlines Flüge zu 12 Destinationen im Nahen Osten.

Österreichische Gastlichkeit an Bord
Ein Flug mit Austrian Airlines beginnt sehr bequem mit den modernen Check-in Möglichkeiten im Internet und am Mobiltelefon. Die Bordkarte können sich Fluggäste einfach selbst ausdrucken – oder sie wird auf Wunsch kostenfrei per SMS direkt auf das Handy geschickt. An Bord verwöhnen die Austrian Flugbegleiter die Passagiere mit typisch österreichischer Gastlichkeit und einem besonders charmanten Service. Kulinarisch verwöhnen wir unsere Fluggäste mit den Köstlichkeiten von unserem renommierten und langjährigen Partner DO&CO.

Kunden finden weitere Informationen zum Flugangebot von Austrian Airlines und die Möglichkeit, Flüge zu buchen, auf der Austrian Website unter www.austrian.com, im nächsten Reisebüro oder im Austrian Verkaufsbüro am Internationalen Flughafen von Bagdad unter der Telefonnummer 0780 00 444 04.

Austrian Airlines
Austrian Airlines sind Österreichs größte Fluggesellschaft und bieten ein weltweites Streckennetz von rund 130 Destinationen. In Zentral- und Osteuropa ist das Streckennetz besonders dicht: Mit 46 Destinationen sind Austrian Airlines Marktführer in dieser Region. Der Heimatflughafen Wien ist durch seine günstige geografische Lage im Herzen Europas eine ideale Drehscheibe zwischen Ost und West. Austrian Airlines sind Teil des Lufthansa Konzerns, dem größten Airline Verbund Europas sowie Mitglied der Star Alliance, dem ersten weltumspannenden Verbund internationaler Fluggesellschaften.

Eigentümer, Herausgeber, Vervielfältiger: Austrian Airlines AG, Corporate Communications, public.relations@austrian.com. Die Angaben zur Offenlegung gemäß §§ 24 und 25 Mediengesetz sind unter www.austrian.com auffindbar.